Golf Fitness Berlin

GOLF FITNESS

Experten-Leitthema: Überholspur Wintertraining

Die größten Fortschritte werden im Winter gemacht

Die meisten Freizeitgolfer erleben es nach der langen Trainingspause in jedem Frühjahr auf's neue, die Slices, die Luftschläge und die wilden Sockets. Die gute Form, die wir im Vorjahr aufgebaut hatten, scheint wie weggeblasen. Dann dauert es ein paar Wochen, bis wir wieder zur alten Form gefunden haben und am Ende der Saison hat man seinen HCP-Status gehalten oder bestenfalls ein wenig verbessert.

Das deutsche Klima begrenzt zwar die Spielsaison, aber die größten Fortschritte werden auch hier im Winter gemacht. Die Turnier-freie Zeit bietet nämlich die beste Voraussetzung, um, von Turnieren ungestört, deutliche Verbesserungen bei Technik, Fitness, Equipment und im mentalen Bereich zu erreichen und so gut zu verinnerlichen, dass der Kopf in der neuen Saison auf dem Golfplatz nicht mehr an Golftechnik, sondern an Golf denkt.

Die Folge: Je nach Einsatz und Alter kann ein Winter reichen, um sich als HCP 54er in die 30er-Region zu spielen; ein 30er kann unter 20 kommen, ein 20er zum 15er werden und ein 11er einstellig werden. Und wem solche Sprünge nicht so wichtig sind, wird entspannter über den Platz gehen, sich wohler fühlen und mehr Spaß haben, im eigenen Rahmen gutes Golf spielen, Varianzen verringern und seine Chance steigern, sich zu unterspielen.

Solche Sprünge sind möglich, wenn man den Winter systematisch für seine individuell größten HCP-Reserven nutzt und dann in der Saison das Erreichte anwendet und hält. Wenn Sie für sich selbst ein solches Winterprojekt auflegen wollen, finden Sie in diesem Expertenbrief wieder Tipps aus den Sichtweisen Technik, Fitness, Mental und Equipment, um Ihr Wintertraining optimal auf Ihre größten HCP-Potenziale zuschneiden zu können.

Artikel in dieser Ausgabe:
  • Jürgen Jaschke: Golf Fitness für schmerzfreies Golfen

  • Denis Hohmann: Belastungen reduzieren durch optimierte Schläger

  • Ron Last: Wie kann Ihnen Mentaltraining helfen, schmerzfreier Golf zu spielen?

  • Paul Archbold/Joel Goodson: Schmerzfrei durch Schwungverbesserung (in Arbeit)

Hier geht's direkt zum EXPERTENBRIEF

#GolfSaisonvorbereitung #GolfWintertraining #PREMIUM

BASIC BEITRÄGE

Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...

PREMIUM BEITRÄGE

GRATIS FÜR FOLLOWER

Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
  • Facebook Social Icon
icon_beratung.png

GRATIS

BERATUNGS-

TELEFONAT

icon_testen.png

GRATIS

PROBE-

TRAINING